Cialis

ab 66.04 €

ab 32.94 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

Zur Behandlung

Cialis 5 mg

14 Filmtabletten: 66,04 €

28 Filmtabletten: 124,86 €

84 Filmtabletten: 294,11 €

Cialis 10 mg

4 Filmtabletten: 90,81 €

2 x 4 Filmtabletten: 181,61 €

3 x 4 Filmtabletten: 272,42 €

Cialis 20 mg

4 Filmtabletten: 90,81 €

8 Filmtabletten: 170,79 €

12 Filmtabletten: 243,54 €

Beginnen Sie Ihre diskrete Online Behandlung, indem Sie einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Ein Arzt wertet diesen aus und verschreibt Ihnen bei Eignung das von Ihnen ausgewählte Medikament oder schlägt Ihnen eine Alternative vor.

Ist das Potenzmittel Cialis verschreibungspflichtig?

Ja. Cialis unterliegt der Verschreibungspflicht. Das heißt, Cialis darf laut Arzneimittelgesetz in Deutschland nur gegen Vorlage eines ärztlichen Rezepts ausgehändigt werden. Die Verschreibungspflicht dient dem Schutz des Patienten vor eventuell auftretenden Nebenwirkungen. Zudem kann es unter der Einnahme zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen.

Was ist günstiger? Cialis bei Bedarf oder Cialis 5 mg zur täglichen Einnahme?

Der Hersteller Lilly Pharma hat mit Cialis 5 mg erstmalig ein Potenzmittel auf den Markt gebracht, das täglich eingenommen werden kann und nicht nur bei Bedarf. Sollte für Sie eine Konstanztherapie mit Cialis 5 mg infrage kommen, kann sich das finanziell durchaus positiv auswirken. Angenommen, Sie nehmen bisher das Präparat Cialis 10 mg oder 20 mg zweimal wöchentlich, dann ergibt sich ein monatlicher Preis von über 180 Euro:

2 x 4 Filmtabletten Cialis 10 mg für 181,61 €

Im Rahmen einer Konstanztherapie nehmen Sie hingegen täglich eine Cialis 5 mg Tablette ein. Diese Therapieform eignet sich vor allem für Patienten die mehr als zwei- bis dreimal wöchentlich Geschlechtsverkehr haben. Im Idealfall können Sie durch die tägliche Einnahme im Monat bis zu 50 Euro sparen:

28 Filmtabletten Cialis 5 mg für 124,86 €

Macht eine Langzeittherapie mit Cialis 5 mg aus medizinischer Sicht Sinn?

Wenn ein Patient das Potenzmittel Cialis zweimal wöchentlich oder häufiger anwenden will, kann eine tägliche Behandlung mit Cialis 5 mg in Frage kommen. Vorausgesetzt, es liegen keine gesundheitlichen Probleme vor. Für Männer mit schweren Leber- oder Nierenproblemen kommt eine tägliche Anwendung eventuell nicht infrage.

Gibt es das Originalpräparat Cialis auch zu einem günstigeren Preis?

Nein. Die Preise von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln sind in Deutschland durch die Arzneimittelpreisverordnung festgelegt. Durch diese Preisbindung sind die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland in jeder Apotheke dieselben. Allerdings sind seit 2017 von verschiedenen Herstellern Cialis Generika auf dem Markt erhältlich, die weitaus günstiger als das Originalpräparat sind.

Zahlt meine Krankenkasse die Kosten für Cialis?

In der Regel nein. Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen fallen bei Kassenpatienten unter „Selbstzahlerleistungen“. Es gibt allerdings eine Ausnahme. Wird Cialis zur Behandlung von einer „benignen Prostatahyperplasie“ verschrieben, dann übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Unter einer „benignen Prostatahyperplasie“ versteht man eine gutartige Vergrößerung der Prostata.

Gibt es Cialis im Ausland billiger?

Vielleicht sind Sie im Internet auf internationale Webseiten gestoßen, die Cialis und andere Potenzmittel zu einem Bruchteil des deutschen Produktpreises anbieten. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Potenzmittel gehören weltweit zu den meistgefälschten Arzneimitteln. Gehen Sie mit ihrer Gesundheit keine Risiken ein. Cialis ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und darf nicht ohne gültiges Rezept angeboten werden. Achten Sie deshalb vor Abschluss der Bestellung darauf, dass es sich um eine zertifizierte Onlinearztpraxis oder Apotheke handelt. Um Cialis über eine Onlineapotheke zu erwerben, brauchen Sie ein gültiges Rezept von einem Arzt. Eine bequeme Alternative bieten Onlinearztpraxen wie zum Beispiel Zava. Nach Ausfüllen eines kurzen medizinischen Fragebogens werden Ihre Angaben von unseren Ärzten geprüft und bei Eignung ein Rezept ausgestellt. Das deutsche Originalmedikament bekommen Sie dann bequem von unserer zertifizierten Versandapotheke zugesendet.

Wie setzt sich der Preis für Cialis zusammen, wenn ich das Medikament über Zava beziehe?

Die Kosten für eine Behandlung betragen 29 Euro. Das heißt, wenn Sie eine Behandlung starten und Ihnen ein Rezept für eine Cialis-Therapie ausgestellt wird, dann wird die Gebühr zu den Kosten des Medikaments hinzugerechnet. Wenn unser Arzt Ihnen zum Beispiel ein Rezept für Cialis 5 mg ausstellt, kostet Sie die Behandlung plus Rezept: 153,86 Euro (28 Filmtabletten 124,86 € plus Behandlungsgebühr in Höhe von 29 €). Manche private Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten. In der Regel müssen Patienten allerdings selbst dafür aufkommen. Es lohnt sich aber in jeden Fall bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen. Einige private Krankenkassen erstatten bereits unsere Onlinebehandlung.

Was passiert, wenn mir der Arzt kein Rezept ausstellt?

Sollte unser Arzt am Ende der Behandlung kein Rezept ausstellen können, dann erstatten wir Ihnen Ihre Behandlungsgebühr zurück.

Warum ist der Preis von Cialis im Vergleich zu anderen Potenzmitteln höher?

Cialis wirkt länger als andere Potenzmittel. Während die Wirkung von Viagra zwischen vier und fünf Stunden anhält, wurde bei Cialis in zahlreichen Studien eine Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden festgestellt. Nicht umsonst nennt man Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil auch die „Wochenend-Pille“.

Im Vergleich zu anderen PDE-5-Hemmern ist Cialis allgemein gut verträglich. Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen und ein Hitzegefühl mit Rötung des Gesichts oder Oberkörpers. Auf jeden Fall sollten Sie sich vor der ersten Einnahme mit den Nebenwirkungen auf der Packungsbeilage bekannt machen.

Beliebte Potenzmittel

ab 51.58 €

ab 66.04 €

ab 32.94 €

Keine Resultate gefunden.

Keine Resultate gefunden.
Bitte überprüfen Sie Ihren Suchbegriff oder versuchen sie einen anderen Medikamentennamen.

dr-nadia-schendzielorz.png

Dr. Nadia Schendzielorz ist seit 2016 Apothekerin bei Zava. Sie schloss 2005 ihr Studium der Pharmazie an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn ab. Im Anschluss arbeitete sie an ihrer Dissertation an der Universität von Helsinki in Finnland und promovierte 2012 erfolgreich im Bereich der Pharmakologie.

Lernen Sie unsere Ärzte kennen

Artikel erschienen: 13 Jul 2016

Letzte Aktualisierung: 11 Jan 2019


Weitere Informationen


Kundenrezensionen
star full star full star full star full star full (4281)
star full star full star full star full star full von sanuschka, 12 Mär 2019
Sehr gute und unkomplizierte aber dennoch kompetente Hilfe. Endlich kein überfülltes Wartezimmer. Würde mir nur mehr Zaglungsmöglichkeiten wie zb PayPal wünschen.
star full star full star full star full star full von Dominique, 23 Mär 2019
Super unkompliziert, schnelle Lieferung , alles top!!! Gerne wieder!!!
star full star full star full star full star full von Christian, 01 Apr 2019
alles war super
star full star full star full star full star full von Birgit, 22 Mär 2019
Habe letzte Woche das erste Mal bestellt und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Die Kommunikation verlief schnell und kompetent und auch im Nachhinein wurde mir noch Hilfe angeboten. Der Versand dauerte insgesamt 3 Tage.
star full star full star full star full star full von Bianka, 24 Mär 2019
Super geklappt, nach Beantworten von eins zwei Zusatzfragen wurde das Rezept sehr schnell ausgestellt. Das Medikament ist 3 Tage später bei mir angekommen. Gerne wieder, top Service!


Ähnliche Produkte

Gütesiegel

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von Zava stimmen Sie unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies zu.